Spaghettikürbis mit Kichererbsen-Tomatenfüllung

Spaghettikürbis mit Kichererbsen-Tomatenfüllung

Rezept von Melanie Hellmann
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

  • 1 Spaghettikürbis

  • Olivenöl zum einpinseln vom Fruchtfleisch.

  • Kichererbsen-Tomatenfüllung
  • 1 Dose Kichererbsen

  • 1EL Olivenöl

  • 1 rote Zwiebel

  • 1 halbe Flasche passierte Tomaten

  • 1 TL Gulasch Gewürz von Sonnentor

  • 1 TL Salz

  • Pfeffer zum abschmecken

  • 1 halbe Bio Orange

  • Cashew Sahne
  • 1 Handvoll Cashewbruch

  • 200ml Wasser

  • 2 EL Hefeflocken

Spaghettikürbis zubreitung

  • Den Kürbis in 2 Hälften mit einem Messer teilen und mit einem Löffel die Kerne raus kratzen.
  • Mit einem Pinsel Olivenöl auf das Fruchtfleisch verteilen.
  • Danach die beiden Hälfen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • Bei 180 Grad Umluft ca. 50 min im Backofen backen.
  • Cashewsahne Zubereitung im Hochleistungsmixer (oder fertige pflanzliche Sahne verwenden)
  • Alle Zutaten im Hochleistungmixer verarbeiten und an die Seite stellen.
  • Kichererbsen-Tomatenfüllung
  • In einer Pfanne Kichererbsen anbraten.
  • Die Zwiebel in Würfel schneiden und mit dem Olivenöl in die Pfanne geben und glasig werden lassen und mit 1 TL Gluaschgewürz von Sonnentor vermischen.
  • Danach 1 halbe Flasche passierte Tomaten und die Cashewsahne hinzugeben und aufkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Zum Schluss 1 frische Bio Orange aufschneiden und etwas Saft in die Tomaten- Kichererbsenfüllung geben.Dadurch entfaltet sich das Aroma der Tomaten noch intensiver.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.